Praxis für medizinische Massage
 Gesundheit & Entspannung
 

Trisana Wirbelsäulentechnik TWT

Rückenschmerzen gehören zu jenen akuten oder chronischen Schmerzen, unter denen wohl jeder Mensch im Laufe seines Lebens mindestens einmal zu leiden hat.

Die Trisana Wirbelsäulentechnik TWT ist eine Form der Wirbelsäulentherapie,
die vom Chirotherapeut Gerd Stier entwickelt wurde.
Sie ist genau genommen eine sehr sanfte Form der Chiropraktik. Im Gegensatz
zur traditionellen Chiropraktik wird jedoch völlig auf Beschleunigungstechniken
verzichtet.
Das bedeutet, dass ich als TWT-Therapeutin Korrekturen am Bewegungsapparat,
wie Kreuzbeinfehlstellungen, Subluxationen von Wirbeln u.a. ohne schnelle
Bewegungen korrigieren kann. Im Gegenteil - die Impulse, die gesetzt werden
sind grösstenteils so unscheinbar, dass der Kunde kaum bemerkt, dass etwas
am Körper manipuliert wurde.
Die Behandlung ist demzufolge sehr sanft. 
 

Anwendung TWT Trisana Wirbelsäulentechnik nach Gerd Stier:

•    Rückenschmerzen
•    Hexenschuss / Ischialgie
•    Nackenschmerzen
•    Kopfschmerzen / Migräne
•    Schulter-, Arm- und Handschmerzen
•    Schlaflosigkeit / Nervosität
•    Schleudertrauma
•    Ohrenschmerzen (Tinnitus) 
•    Taubheit im Gesicht
•    Kieferschwierigkeiten
•    Verlust des Gleichgewichtes
•    Leistenschmerzen
•    Knie-, Knöchel- und Fussprobleme
•    Fersensporn
•    Menstrualbeschwerden
•    Schmerzen beim Sitzen, Aufstehen und Husten

  Sandra Schär, dipl. Masseurin mit med. Ausbildung, 8353 Elgg, 079 623 26 50